Read Anywhere and on Any Device!

Subscribe to Read | $0.00

Join today and start reading your favorite books for Free!

Read Anywhere and on Any Device!

  • Download on iOS
  • Download on Android
  • Download on iOS

Monarchische Herrschaftsformen Der Vormoderne in Transkultureller Perspektive

Monarchische Herrschaftsformen Der Vormoderne in Transkultureller Perspektive

Jörg Gengnagel Wolfram Drews Almut Höfert Antje Fluchter Sebastian Kolditz Christoph Dartmann Jenny Rahel Oesterle Ruth Schilling Gerald Schwedler
0/5 ( ratings)
Der Band unternimmt den epochen�bergreifenden Versuch, unterschiedliche Monarchien der Vormoderne hinsichtlich der Funktionsweise ihres politischen Systems transkulturell vergleichend zu analysieren. Vertreterinnen und Vertreter der Geschichts- und Islamwissenschaft, der Byzantinistik und Indologie behandeln in drei Kapiteln - die nicht als traditioneller Sammelband, sondern als Produkt eines Prozesses kollaborativen Schreibens entstanden sind - ausgew�hlte Aspekte mittelalterlicher und fr�hneuzeitlicher Monarchien: Der Fokus richtet sich auf unterschiedliche Elitengruppen als Garanten f�r das Funktionieren monarchischer Systeme, auf Sakralisierungsstrategien als M�glichkeiten zur Generierung und Perpetuierung monarchischer Legitimit�t sowie schlie�lich auf Strategien zur Sicherung der dynastischen Memoria und auf M�glichkeiten, monarchische Systeme durch die Etablierung unterschiedlicher Spielarten eines historischen Ged�chtnisses zu stabilisieren. Der unter Einbeziehung aktueller Ans�tze der Globalgeschichte unternommene transkulturelle Vergleich er�ffnet den Blick auf Parallelen und Unterschiede hinsichtlich der Funktionsweise griechischer und lateinischer, arabischer und indischer Monarchien der Vormoderne.
Pages
433
Format
Hardcover
Publisher
de Gruyter
Release
April 24, 2015
ISBN
3110411644
ISBN 13
9783110411645
Der Band unternimmt den epochen�bergreifenden Versuch, unterschiedliche Monarchien der Vormoderne hinsichtlich der Funktionsweise ihres politischen Systems transkulturell vergleichend zu analysieren. Vertreterinnen und Vertreter der Geschichts- und Islamwissenschaft, der Byzantinistik und Indologie behandeln in drei Kapiteln - die nicht als traditioneller Sammelband, sondern als Produkt eines Prozesses kollaborativen Schreibens entstanden sind - ausgew�hlte Aspekte mittelalterlicher und fr�hneuzeitlicher Monarchien: Der Fokus richtet sich auf unterschiedliche Elitengruppen als Garanten f�r das Funktionieren monarchischer Systeme, auf Sakralisierungsstrategien als M�glichkeiten zur Generierung und Perpetuierung monarchischer Legitimit�t sowie schlie�lich auf Strategien zur Sicherung der dynastischen Memoria und auf M�glichkeiten, monarchische Systeme durch die Etablierung unterschiedlicher Spielarten eines historischen Ged�chtnisses zu stabilisieren. Der unter Einbeziehung aktueller Ans�tze der Globalgeschichte unternommene transkulturelle Vergleich er�ffnet den Blick auf Parallelen und Unterschiede hinsichtlich der Funktionsweise griechischer und lateinischer, arabischer und indischer Monarchien der Vormoderne.
Pages
433
Format
Hardcover
Publisher
de Gruyter
Release
April 24, 2015
ISBN
3110411644
ISBN 13
9783110411645

Rate this book!

Write a review?

loader